Königsfischen 2021

Am Sonntag, 11.07.21 fand von 06.00 h bis 10.00 h das vereinsinterne Königsfischen des Bezirksfischereivereins Kötzting im Kummersdorfer See statt.
An dieser Veranstaltung nahmen insgesamt 47 Vereinsmitglieder teil, davon lediglich 7 Jungfischer.
An diesem kühlen und teilweise regnerischen Vormittag zeigten …

Pflichtarbeitsstunden werden reduziert

Mitteilung des Bezirksfischereivereins

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise und dem damit einhergehenden Ausfall des diesjährigen Fischerfestes werden die von den Mitgliedern zu erbringenden Pflichtarbeitsstunden für das Jahr 2020 auf jeweils 4 Stunden reduziert. Die Pflichtarbeisstunden können in diesem Jahr überwiegend …

Wallerfang in Kummersdorf

Eigentlich hatte es unser Vereinsmitglied Josef Pfeffer auf einen Hecht abgesehen. Dementsprechend war er mit einer Hechtrute mit geflochtener 17er Schnur und einen Spinner Größe 4 ausgerüstet. Gegen 14.20 h biss dann der vermeintliche Hecht. Während des gesamten 30 minütigen …

1000 Äschen für den Weißen Regen

Am 06.05. konnten durch den ersten Gewässerwart und dem Weiherwart von der Fischzuchtanlage Steinberger in Wallersdorf 1000 einsömmrige Äschen abgeholt und in den Weißen Regen eingesetzt werden. Beim Ausbringen der Äschen zwischen Bad Kötzting und Grafenwiesen halfen noch der zweite …

Trotz COVID 19

Auch in Zeiten von Corona müssen die Teichanlage und die Gewässer des Vereins bewirtschaftet werden. Da keine Arbeitseinsätze angesetzt werden konnten, wurden die anstehenden Arbeiten in Hafenberg von nur 4 Mitgliedern in wechselnder Beteiligung, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, erledigt. So …

COVID-19 Virus, Info des LFV Bayern an seine Mitglieder

Nachfolgende Information hat der Landesfischereiverband Bayern an seine Mitglieder gegeben (Stand: 18.03.20)

COVID-19 Virus  –  Bewirtschaftungsmaßnahmen und Fischereisaison

Sehr geehrte Fischerinnen und Fischer,

aus gegebenem Anlass und aufgrund der derzeitigen Beschränkungen gibt der LFV Bayern den Bezirksverbänden, Berufsfischern und Einzelmitgliedern …

Forellenbesatz im Weißen Regen

Der diesjährige Fischbesatz erforderte vom Fischereiverein eine reichliche Portion Improvisations-
vermögen, da ein Verschieben des Fischbesatzes nicht möglich war. Die Fischzucht Murachquelle,
Familie Heberlein, benötigte für ihren Betrieb freiwerdende Kapazitäten, so dass zumindest ein Teil
der bestellten Bachforellen abgenommen werden …

1000 Äschen für den Regen

Schon früh am Morgen sind die beiden Gewässerwarte Josef Eckl, seine Tochter Lea und Detlef Ketterl vergangenen Samstag, den 07.03.20 ausgerückt um die 1000 Äschen in Empfang zu nehmen. Die Fische wurden in Cham auf einen zentral gelegenen Parkplatz von …